H o B Ö = Holz - Baustoffe - Öfen

 

Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung

Funktionsprinzip:

Die aus der Küche, den Bäder, der Toilette, dem Hauswirtschaftsraum abgesaugte Abluft erwärmt, anders als beim Abluftsystem, über einen Wäremüberträger die zentral angesaugte  Außenluft. Über ein zweites Rohrsystem werden Wärmerückgewinne bis 90% den Wohn- und Schlafräumen zugeführt.

Der eingesetzte Rotationswärmeüberträger sorgt durch die Drehbewegung des Rotors für eine angemessene Luftfeuchtigkeit auch bei kalter und trockener Außenluft im Winter und die warm einströmende Luft im Sommer wird über die Fortluft nach außen abgeleitet.

Die Zuluft-, Abluft- und Fortluftleitungen können je nach örtlicher Anforderung in runden - z.B. zwischen der Balkenlage - oder ovalen Wickelfalzrohren bzw. in Kunststoff ausgeührt werden.

 Lieferumfang: 

Ich liefere Ihnen nicht nur das Lüftungsgerät sondern erstelle und liefere den Rohrleitungsplan sowie die kompletten Kanalpakete mit Ventilen, Schalldämpfern und sonstigem Zubehör.

 

 

Vorteile einer Wohnraumlüftugnsanlege

  • Gesunde Raumluft, da Schadstoffe permanent abtransportiert werden
  • Egal welche Wetterverhältnisse gegeben sind, es können dauerhaft hygienische Luftverhältnisse garantiert werden
  • Saubere Luft in allen Räumlichkeiten ohne Autoabgase, Insekten, Straßenstaub
  • Allergiker können, dank hochwertiger Zuluftfilter, endlich wieder aufatmen
  • Komfortsteigerung - keine Zugluft beim Lüften
  • Lärmbelästigung wird gesenkt, da störender Straßenlärm nicht mehr eindringen kann
  • Senkung der HEIZKOSTEN durch hocheffiziente Wärmerückgewinnung
  • Frische sauerstoffreiche Luft benötigt zur Erwärmung weniger Primärenergie als verbrauchte sauerstoffarme
  • Durch ständigen Luftaustausch wird Schimmelbildung aufgrund von Luftfeuchtigkeit verhindert
  • Wertsteigerung der Immobilie, da die Gebäudesubstanz geschützt wird.
  • Ein unbedingtes Muß bei Niedrigenergie- und Passivhäusern mit luftdichter Hülle

 

   

Wandgerät z.B. im Hauswirtschaftraum, kann auch liegend verwendet werden

 

Standgerät z.B. auf dem Spitzboden

 

Top